(Fast) das neue Stammlokal oder: Der 1,58 m Werwolf

Kürzlich machten sich Herr und Frau metropolenschreiber auf, um der örtlichen Gastroszene einmal so richtig auf den Zahn zu fühlen. Zugegeben hatte das Paar ziemlich miesepetrige Laune, obwohl die Kinder versorgt waren und die Sonne schien. Aber so ist es im Leben: Wissen wir das Gute zu schätzen? Viel zu selten. Viel zu selten. Jedenfalls […]

Werbung

Weiterlesen (Fast) das neue Stammlokal oder: Der 1,58 m Werwolf